Unsere Arbeit

Fahrrad im Schnee

Das Projekt Frostschutzengel 2.0 bietet aufsuchende Gesundheitsförderung und Sozialberatung in den Einrichtungen der Wohnungslosenhilfe in Berlin an. Unser Angebot richtet sich an Personen, die in Berlin auf der Straße leben und auf Grund verschiedener Hemmnisse nicht wissen, wo sie Hilfe finden. Da sich unter den Betroffenen auch viele Menschen mit Migrationshintergrund befinden, wird die Beratung neben Deutsch auch in den Sprachen Englisch, Bulgarisch, Russisch und Polnisch. Hauptziel des Projekts ist es, für die Ratsuchenden mithilfe einer aufsuchenden Mehrsprachigen Beratung und den geeigneten Informationen eine Brücke zu den Angeboten des Regelsystems zu bauen.

Die Erkenntnisse über Hilfebedarfe der Zielgruppe und Interventionsmöglichkeiten werden von den Berater*innen durch die Teilnahme am (fach-) öffentlichen Diskurs kommuniziert. Für Anfragen stehen wir gerne zur Verfügung.