Sozialberatung

Vier Sozialberaterinnen mit Fremdsprachkenntnissen sind in der aufsuchenden Beratung tätig. In verschiedenen Einrichtungen der Wohnungslosenhilfe (Liste siehe unten) werden regelmäßige Sprechzeiten angeboten. Die Beratungssprachen sind: Deutsch, Englisch, Bulgarisch, Russisch, Polnisch, Rumänisch und Bosnisch-Serbisch-Kroatisch. Die Klient*innen können kurzfristig notwendige Informationen und Beratung erhalten. Auf Wunsch werden weitere Termine vereinbart, um die Situation zu klären und passende Hilfen zu unterbreiten. Bei Bedarf begleiten wir die Klient*innen.
Im Rahmen der Sozialberatung stehen die Beraterinnen mit ihren Fremdsprachkenntnissen und den fachspezifischen Kenntnissen (SGB, EU-Recht, Kenntnisse der Berliner Hilfeangebote) zur Verfügung.
Die Ratsuchenden werden bei der Existenzsicherung unterstützt und in die Angebote des Regelsystems vermittelt.

Zudem vermitteln wir zwischen Nutzer*innen und Betreuungspersonal in den Einrichtungen der Wohnungslosenhilfe.

Zurzeit sind wir an  verschiedenen Stellen mit regelmäßigen Sprechstunden vor Ort und kooperieren mit zahlreichen weiteren Einrichtungen, um dort individuelle Beratungstermine wahrzunehmen. Den aktuellen Regelwochenplan erfragen Sie bitte telefonisch oder per E-Mail. Bitte beachten Sie auch die Aushänge in den Einrichtungen.

ACHTUNG! Die offene Sprechstunde ist umgezogen!

Jeden Montag zwischen 9.00 und 12.00 bieten wir eine offene Sprechstunde in unseren Räumlichkeiten in der Hobrechtstraße 65, 12047 Berlin  an. Es sind sämtliche Sprachen vertreten; eine Anmeldung ist nicht notwendig.